Pasta mit grünem Spargel - das wohl einfachste Spargelrezept / detail lovin'

Pasta mit grünem Spargel - das wohl einfachste Spargelrezept

25. Mai 2017

Heute hab ich das wohl einfachste Spargelrezept für euch! Frischen grünen Spargel mit Spaghetti. Super lecker, super easy und sieht echt toll aus, was will man mehr. ;)

Das schöne an diesem Rezept ist, das es mit den einfachsten Zutaten auskommt und man so gut, wie alles Zuhause hat. Ehrlich gesagt bin ich eher der "ich schmeis spontan alle Zutaten zusammen und schau was dabei rauskommt Typ"und so war dieses Rezept auch ein spontaner Blitzgedanke und ich muss sagen das Ergebnis macht mich wirklich mega happy.

Durch den frischen Parmesan, das vollmundige Olivenöl, die nussigen Pinienkerne und die Frische der Zitronen hat es einen mediteranen Touch und ist auch an heißen Tagen super bekömmlich und liegt nicht schwer im Magen. Die Fotos lassen mich gleich auf eine Veranda in Italien träumen. Nach einem ausgelassen Tag am Strand oder einer der vielen glasklaren Flüsse und Seen gibt es abends im Freien dieses simple Essen und alle haben ein zufriedenes Lächeln auf dem Gesicht. Die Leinentischdecke weht im Abendwind udn die Pfingstrosen stehen in voller Blüte. Wow- wenn ein einzelner Teller "Soulfood" solche Emotionen hervorruft, dann kann dieses Gericht sich nur zu einem Liebelingsspargelrezept entwickeln.

Pasta mit grünem Spargel
Pasta mit grünem Spargel

Rezept 

3- 4 mitelgroße Portionen 

Zutaten

1/2 Bund grünen frischen Spargel
1 kleine Zwiebel
Olivenöl
Pinienkerne
frisch geriebener Parmesan
Zitrone
Pfeffer & Meersalz
Spaghetti (für 3-4 Portionen)

Und so geht's:


1.Den grünen Spargel waschen und schneiden. Dabei das holzige Ende weg werfen. Die Spargelspitze großzügig abschneiden und den Rest des Spargelstiels in dünnere Scheiben schneiden. Jede zweite Spargelspitze habe ich in der Mitte halbiert, diese sind dann am Ende mehr durchgegaart als die anderen und so kommt Abwechslung in dein Spargelrezept.
2.Jetzt kannst du schon mal beginnen, das Nudelwasser für die Spaghetti aufzusetzen. 
3.Als nächstes die Zwiebel in kleine Würfel schneiden.
4. Reichlich Olivenöl in eine große Pfanne geben (ca 3-4 EL) und darin den Spargel anbraten, die Zwiebelwürfel kurz bevor der Spargel angebräunt ist dazugeben, so werden die Zwiebeln nicht zu dunkel.

Einfachste Spargelrezept
Einfachste Spargelrezept
5. Spaghetti nach Packungsanleitung kochen. Meine haben so ca 7 Minuten gebraucht. In dieser Zeit kann dann der Spargel weiter fertig garen.
6.Etwas von dem Nudelwasser benutzen und damit dern Spargel begießen. So wird er nicht weiter angebraten und kann noch durchgaren. Jetzt alles mit frischem Pfeffer und Meersalz abschmecken.
7. Die fertigen Spaghetti nur abgießen nicht abschrecken. Dann in die Pfanne zu dem Spargel geben und alles gut durchmengen. Jetzt noch etwas Olivenöl dazugeben, das alles schön glänzt. Jetzt komm noch etwas frischen Zitronensaft dazu.
8.Die Pasta mit dem grünen Spargel in tiefe Teller verteilen. Wer mag kann alles noch mit frischem Pfeffer und Meersalz würzen. Pininienkerne darauf  streuen und alles mit reichlich frischem Parmesan garnieren. Eine kleine Scheibe Zitrone dazu legen für das extra an Frische, aber nur wer mag.

Grüner Spargel Rezept
Und schon ist eure Spargel-Pasta fertig. Dazu ein kühles Wasser mit einer Scheibe Zitrone und abends ein Glas Weißwein dazu.

Als Extra Tipp, alles was ihr in schönen Tellern serviert macht ein Gericht gleich noch ansprechender und gibt eurem Essen die Anerkennung, die es verdient. Diesen Teller hab ich spontan bei meinem letzten Aufenthalt in Antwerpen entdeckt. Ist er nicht einfach mega schön?!

Der nächste geplante Kurztrip geht nach Zürich. Wer Tipps dazu hat, immer gerne her damit oder welche Seen oder sehenswerte Plätze um Zürich liegen, die ihr mir empfehlen könnt.
Habt alle noch einen wundervollen Abend.









xo Elena

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen